Sapim - Nippel: Polyax Alu

Sapim - Nippel: Polyax Alu Sapim - Nippel: Polyax Alu Sapim - Nippel: Polyax Alu
  • auf Lager
  • ArtikelNr.: SapAluNip
  • Versandgewicht: 0.001 kg
  • Artikelgewicht: 0.000 kg
  • Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
  • Unser Preis : 0,29 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Brief/Letter)
Wird geladen ...

  • Länge, Farbe
Kategorie:

Beschreibung

Polyax Nippel von Sapim sind an der Unterseite des Kopfes abgerundet, so daß sie nicht senkrecht im Speichenloch sitzen müssen, sondern sich bis zu 12 Grad in die Richtung des Nabenflansches neigen können. So kann die Speiche ohne "Knick" vom Flansch zur Felge verlaufen und der Nippel sitzt dennoch fest. (siehe Bild #2)

12 mm Nippel sind für Felgen mit dünnem Felgenboden gedacht, 14 mm für mittlere und 16 mm für dicke Felgenböden (Der Einsatz von HM-Scheiben kann dazu führen, daß längere Nippel verwendet werden müssen). Dicke Felgenböden kommen vornehmlich bei Carbonfelgen vor. Die Dicke des Felgenbodens hat nicht unbedingt etwas mit der Höhe des Profils zu tun. 14 mm Nippel passen zu den meisten Alufelgen.

Da die Speiche bis in den Nippelschlitz hereinragen sollte, wirkt sich die Nippellänge nicht auf die benötigte Speichenlänge aus. Man kann also längere Nippel nicht einsetzen um eine zu geringe Speichenlänge auszugleichen. (Siehe Bild #3)

Alunippel sind leichter als Messingnippel und werden in vielen Farben produziert. Dafür sind sie prinzipiell etwas empfindlicher gegenüber Korrosion, z.B. durch Tausalz oder sogar durch salzhaltige Meerluft(!). Durch Beschichtung und die Wahl der Legierung hat Sapim dieses Problem weitgehend im Griff. Dennoch sollte man am Winterrad, genauso wie am Beachracer, weiterhin von Alunippeln absehen.

Die spezielle Beschichtung der Sapim Alunippel sorgt für ausreichend Schmierung, so daß die Speichengewinde vor dem Einbau nicht geölt werden müssen. Der Nippelsitz sollte aber ausreichend gefettet werden.

Alunippel benötigen einen Nippeldreher in möglichst exakter Größe und mit großer Auflagefläche um zu verhindern, daß der Nippel beim Einsatz größerer Kräfte bricht.

Alunippel sollten mit besonderer Vorsicht behandelt werden, damit das Eloxat nicht beschädigt wird, was unschön aussieht.

Ungefähre Gewichte von Sapim Polyax Nippeln
Größe Messing Alu
12 mm 0,95 g 0,30 g
14 mm 1,07 g 0,34 g
16 mm 1,19 g 0,39 g

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Ähnliche Artikel